Low Budget Zeichen-Lernvideos

Videos, wie folgendes, liegen gerade im Bildungsbereich voll im Trend. Warum? … weil sie einfach und ohne großen finanziellen und personellen Aufwand erstellt werden können.


Nachdem ich immer wieder gefragt werde, wie solche Videos gemacht werden, nachstehend ein kurzer “Ausflug” in die Erstellung solcher Videos:

MÖGLICHKEIT 1

Benötigt werden lediglich ein wenig zeichnerisches Talent und ein Stativ. Gut ist, ein Tischstativ oder ein schmächtiges kleines Stativ, das über den Kopf der Zeichnerin/des Zeichners positioniert werden kann. Außerdem habe ich die Erfahrung gemacht, dass es alleine ganz schön mühsam sein kann, so ein Video zu drehen. Eine/n Assistent/in empfiehlt sich daher sehr!

MÖGLICHKEIT 2

Wer, wie ich, nicht so gut zeichnen kann und/oder keine weiteren personellen Ressource zur Verfügung hat, kann beim Erstellen eines solchen Videos auf Powtoon zurückgreifen:


MÖGLICHKEIT 3

Wer in seiner Bildungsinstitution ein interaktives Whiteboard zur Verfügung hat, kann bei der Erstellung eines solchen Videos darauf zurückgreifen:

MÖGLICHKEIT 4

Wenn ein iPad zur Verfügung steht, kann ein solches Video auch sehr einfach mit der App “Explain Everything” erstellt werden. Dafür ist es sinnvoll, sich einen eigenen speziellen iPad-Stift zu besorgen. Mehr dazu gibt es auf dem Blog von Sandra Schön.

Share this post



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.